Im Standard bietet Ihnen das SAP HCM prinzipiell genügend Hilfsmittel, um Fehler und Probleme im ELStAM-Meldungsprozess identifizieren und bearbeiten zu können. Damit Sie sich zur Lösung einzelner Fälle einen schnelleren Überblick über den Meldungsprozess verschaffen, und so Fälle noch schneller lösen können, haben wir ein schlankes zusätzliches Fallanalyse-Tool entwickelt. Unseren Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmern stellen wir dies vergünstigt zur Verfügung.

Hinweise auf Fehler und Probleme im Meldungsprozess erhalten Sie im SAP HCM ja bereits auf unterschiedlichen Wegen: durch die ELStAM-Aufgabenliste, das -Checktool oder das Notification Tool. Erste Hinweise, welches Problem im jeweiligen Fall vorliegt, können Sie dabei ja dem Hinweistext bzw. dem Langtext entnehmen.

Sowohl in der Beratung, als auch in unseren Seminaren und Workshops zeigt sich jedoch: das eigentliche bzw. ursächliche Problem eines Falles liegt im Meldungsprozess häufig bereits zeitlich früher, als die aktuelle Fehler- oder Warnmeldung angibt. So kann die Ursache des Fehlers „Erneute Anmeldung nicht möglich“ bspw. die Ursache haben, dass eine notwendige, zeitlich vorangehende Abmeldung nicht erfolgt ist. Die fehlerhafte „erneute Anmeldung“ ist also nur eine Art Folgefehler.

L3 ELStAM Fallanalyse Tool

Damit Sie sich nun einen schnelleren Überblick über den jeweiligen Fall bzw. Meldungsprozess verschaffen können, haben wir ein schlankes Tool zur ELStAM-Fallanalyse entwickelt.

Das Tool zeigt Ihnen in einem ALV-Splitscreen zum einen alle Ein- und Ausgangsmeldungen einer Personalnummer. Zum anderen deren Stammdaten, welche über die Infotypen hinweg teilzeitraumsgenau dargestellt werden:

L3 ELStAM Fallanalyse: Schneller Überblick über Meldungen und Stammdaten
L3 ELStAM Fallanalyse Tool: Schneller Überblick über Meldungen und Stammdaten

Ausgegeben werden standardmäßig alle relevanten Meldungsdaten, Meldungsinhalte und Stammdaten. Damit Sie dennoch „Ihren“ schnellen Überblick erhalten und nicht von den vielen Informationen „erschlagen“ werden, können Sie pro ALV-Splitscreen ein Standard- bzw. benutzerspezifisches Anzeige-Layout speichern. Dieses können Sie bereits beim Reportaufruf mitgeben, dort bspw. entsprechend in einer Variante speichern.

Darüber hinaus ist es im Gegensatz zu den Standardreports möglich, Meldungen anzuzeigen, die in der ELStAM-Verwaltung manuell gelöscht wurden. In der Regel wollen Sie diese Meldungen wahrscheinlich auch gar nicht mehr sehen, da ja davon auszugehen ist, dass Sie diese (bspw. aufgrund einer Ablehnung durch die Clearingstelle) bewusst gelöscht haben. In Einzelfällen kann die Möglichkeit der Anzeige jedoch sehr nützlich sein, insbesondere wenn Meldungen fälschlicherweise gelöscht wurden.

L3 ELStAM Fallanalyse Tool: Selektionsbild mit Layoutvarianten und der optionalen Anzeige gelöschter Meldungen

Interesse am L3 ELStAM-Fallanalyse-Tool?

Wenn Sie sich für das Tool interessieren, senden Sie uns gerne eine Anfrage über unser Kontaktformular! Wenn Sie bereits an einem unserer ELStAM-Seminare teilgenommen haben, stellen wir Ihnen das Tool vergünstigt zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Oder haben Sie noch Fragen zu ELStAM?

Bei weiteren Fragen rund um das Thema ELStAM mit SAP HCM können Sie uns jederzeit gerne ansprechen. Einen direkten Link zum Kontaktformular finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Oder möchten Sie sich gezielt zu ELStAM im SAP HCM weiterbilden? Dann empfehlen wir Ihnen unser ELStAM-Seminar, das wir gemeinsam mit unserem Weiterbildungspartner, der Lohnakad GmbH, durchführen. Einen direkten Link zur Seminarübersicht finden Sie hier.

Gibt es evtl. ein Thema, was Sie „brennend“ interessiert und worüber wir unbedingt schreiben sollten?

Dann schicken Sie uns Ihre Idee gerne per Mail über das folgende Kontaktformular! Vielen Dank im Voraus!