Fiori & UI5

Fiori entwickelt sich weiter und mit Fiori 3 stellt die SAP eine neue Version ihrer präferierten Oberflächentechnologie vor. Bei der Auslieferung von Fiori 3 hat sich die SAP entschieden, die einzelnen Funktionalitäten Schritt für Schritt zu veröffentlichen. Auf der TechEd2018 und den DSAG Tagen gab es bereits erste Screenshots und Demos zu Fiori 3. Auch die Fiori Roadmap enthielt bereits erste Screenshots. Jetzt ist es so weit, seit dem 25.April wurde der erste Teil von Fiori 3 freigegeben.

Es gibt ein neues Theme

Mit SAPUI5 1.65 liefert die SAP das neue Quartz Theme aus, welches als Nachfolger des Belize Themes verwendet werden soll. Das neue Theme kann für alle Fiori Anwenungen genutzt werden – auch für Eigenentwicklungen. Solange die Anwendungen mit bestehenden Fiori/UI5 Bibliotheken erstellt und kein eigenes CSS eingesetzt wurde, sollen die Anwendungen problemlos mit dem neuen Quartz Theme funktionieren. 

Und eine neue Headerleiste mit DropDown Menü

Neben dem Theme steht mit SAPUI5 1.65 eine neue Headerleiste zur Verfügung, welche den SAP Fiori 2.0 Viewport ersetzen soll. Hierbei fällt auf, dass der Home Button verschwunden ist. Zur Startseite gelangt man jetzt durch anklicken des Firmenlogos. Darüber hinaus gibt es ein neues Drop-Down Menü, welches durch klicken auf den Benutzer Avatar geöffnet werden kann. 

Wie die neue Headerleiste aussieht, können Sie sich hier anschauen:

SAP Fiori 3: first parts available for SAPUI5 developers

Weitere Infos über Fiori 3

Weitere Infos über Fiori 3 finden Sie in diesem TechEd 2018 Talk:


Gibt es evtl. ein Thema, was Sie „brennend“ interessiert und worüber wir unbedingt schreiben sollten?

Dann schicken Sie uns Ihre Idee gerne per Mail über das folgende Kontaktformular! Vielen Dank im Voraus!