Entgeltabrechnung

Lesezeit ca. 2 Minuten

Nachdem sich bereits seit ca. 4 Jahren Bea im SAP HCM tummelt, kommt jetzt noch Eric dazu. Wer oder was Eric (bzw. ERiC) ist und inwiefern Sie davon betroffen sind, wollen wir im folgenden Blog-Artikel erläutern.

Zum neuen Jahr wird ERiC erstmals im SAP HCM auftauchen. Dass es sich auch hierbei nicht um eine Person im SAP-System handelt war sicher schon abzusehen.

Bei ERiC (ELSTER Rich Client) handelt es sich um kompilierte Programmteile für ein Betriebssystem, welches spätestens ab dem 01.Juli 2019 für die Übertragung der LStA verwendet werden muss. Grund dafür ist, dass bis zum Januar 2019 die bisher verwendeten Schnittstelle von SAP zur Übertragung der LStA von der Finanzverwaltung gekündigt wurde.

Momentan ist es geplant, dass die offene Schnittstelle bis zum 30.Juni 2019 für SAP-Kunden unterstützt wird. Somit erhalten SAP-Kunden sowie die Finanzverwaltung mehr Zeit für die Umstellung. In dieser Zeit wird die Schnittstelle seitens der Finanzverwaltung allerdings „eingefroren“.

Welche Verfahren sind noch davon betroffen?

Geplant ist die Umstellung für alle Kommunikationsmöglichkeiten mit den Finanzbehörden. Das bedeutet, dass diese Umstellung die Verfahren LStA (Lohnsteueranmeldung), LStB (Lohnsteuerbescheinigung) und ELStAM (Elektronische Abfrage der Lohnsteuermerkmale) betreffen werden.

Was unterscheidet ERiC von der bisherigen Schnittstelle?

Es gibt einige Unterschiede zwischen der Verwendung von ERiC und der bisherigen Schnittstelle:

  • der Quelltext bei ERiC ist nicht öffentlich verfügbar
  • Fehlerkorrekturen/Patches können bei ERiC nur von der Finanzverwaltung vorgenommen werden
  • die Einbindung von ERiC in die eigene Software erfolgt über C++
  • ERiC ist nicht für alle Betriebssysteme verfügbar

Was passiert, wenn ERiC auf meinem Betriebssystem nicht verfügbar ist?

Die Finanzverwaltung veröffentlicht eine Liste der von ihr unterstützten und getesteten Betriebssysteme. Die aktuellste Version dieser Liste (Stand: April 2018) sieht wie folgt aus:

Betriebssysteme, auf denen ERiC verfügbar ist

Betriebssystem
Rechnerarchitektur
Anmerkung
Windows Server 2012 x64
Windows Server 2016 x64
Linux SLES 11, 12 + RHEL 6, 7 x64 Unterstützung sollte aufgrund der LSB-Kompatibilität bereits vorhanden sein.

Betriebssysteme, auf denen ERiC (bisher) nicht verfügbar ist

Betriebssystem
Rechnerarchitektur
Anmerkung
Linux SLES 11, 12 + RHEL 6, 7 Power BE
Linux SLES 11, 12 + RHEL 6, 7 Power LE Bereitstellung von ERiC wird durch die Finanzverwaltung geprüft
Linux SLES 11, 12 + RHEL 6, 7 System z
AIX 7.1, 7.2 Power Bereitstellung von ERiC wird durch die Finanzverwaltung geprüft
HP-UX 11.31 IA64
Solaris 10, 11 SPARC
Solaris 10, 11 x64
IBM i (AS/400) 7.2, 7.3 Power Bereitstellung von ERiC wird durch die Finanzverwaltung geprüft
z/OS 2.2 System z

 

Falls die Middleware auf einem Betriebssystem läuft, für das ERiC nicht verfügbar ist und für das eben auch keine Prüfung durch die Finanzverwaltung erfolgt, können keine ELSTER-Meldungen mehr übertragen werden. Daher ist es notwendig, sich frühzeitig um die Bereitstellung einer Middleware auf einem ERiC unterstützten Betriebssystem zu kümmern.

Noch Fragen?

Bei weiteren Fragen zu ERiC können Sie uns gerne jederzeit ansprechen. Einen direkten Link zum Kontaktformular finden Sie hier.

Gibt es evtl. ein Thema, was Sie „brennend“ interessiert und worüber wir unbedingt schreiben sollten?

Dann schicken Sie uns Ihre Idee gerne per Mail über das folgende Kontaktformular! Vielen Dank im Voraus!